Kosmetik und Hygieneartikel oh so wild

Kosmetik ganz ganz wild

Seit der Erfindung des Papiertaschentuches war das Product Placement von Kosmetikartikeln jahrzehntelang die Domäne kunstschaffender Frauen, ihrer verschnupften Kinder, und einer kleinen Gruppe kosmetikbegeisterter Männer. Im Zuge der Emanzipation des Mannes entdecken immer mehr Kerle das außergewöhnliche kreative Potential moderner Kosmetik- und Hygieneartikel, vom Papiertaschentuch angefangen, bis hin zum nachtleuchtenden Kondom oder kunstvoll extrahierten Tampon.

Unzählige Installationskünstler der weltweit renommierten Gruppe »Number 2« zeigen vorzugsweise in Schutzhütten, aber auch an Waldwegen, Dünenwanderwegen, in und um Ritterburgen ihre neuzeitliche Interpretationen der ältesten Installation der Menschheit: »mouchoir blanc, couvrant des selles humaines«. Kritiker streiten darüber, ob die Künstler der Gruppe »Number 2« insgesamt als Friedensbewegung einzustufen sind, die mit ihren weltweiten Installationen für eine friedliche Alternative zum militärischen Spatengang demonstrieren. Für diese These spricht, dass bei Installationen des »mouchoir blanc« fast ausschließlich Papiertaschentücher in der weißen Farbe des Friedens verwendet werden.

Die seltene Stilvariante des »mouchoir blanc« mit grünen oder roten Papierservietten muss Freizeitkünstler zugerechnet werden, da sie überwiegend in der Umgebung ländlicher Imbissbuden oder hinter Souvenirständen beliebter Naturparks anzutreffen ist.

Kosmetik und Hygieneartikel Produktfotografie in the Wild

Wir bitten Product Placement Künstler um Verständnis, wenn wir Ihre liebevoll ausgeführten Installationen nach dem Fotografieren aus der Landschaft entfernen. Wir wissen, dass Sie durch das Entfernen einmal geschaffener Product Placements bisher nicht in ihrem kreativen Schaffensdrang gebremst wurden. Möglicherweise empfinden Sie eine wieder jungfräuliche "Leinwand" der Natur sogar als neuerlichen Ansporn für weitere Product Placements an bewährter Stelle.

Mit freundlichen Grüßen

Silvana Sofort & Benjamin Billiger