Gauloises Blondes blau Zigarettenpackung

Die Freiheit nehm ich mir: Gauloises Blondes auf einem Feldweg in Darmstadt weggeworfen, und später von einem Fahrzeug überrollt.

Liberté, toujours - die Freiheit nehm' ich mir, immer und überall

Ein Päckchen Gauloises Blondes blau, von seinem Libertin am Wegesrand abgelegt, und planmäßig von einem Fahrzeug überrollt. Rechts neben der Schachtel sind Reifenspuren zu erkennen. Auffällig an dieser Installation der Gauloises Blondes blau ist, dass der Künstler dem natürlichen Impuls nicht nachgegeben hat, die Zellophanhülle vor der Installation abzustreifen und die Schachtel mit ihrer schönen blauen Vorderseite nach oben zu platzieren. Hier wurde offenbar gezielt der auf der Schachtel aufgedruckte Warnhinweis akzentuiert "Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu".

Die Zellophanhülle, die der Gauloises Blondes blau normalerweise Glanz und erotische Ausstrahlung verleiht, legt sich hier wie ein Geistermantel oder matter Rauchschleier um die Zigarettenschachtel, und lässt die kräftig blaue Gauloises Blondes blau Verpackung ziemlich blass aussehen. Die geöffnete Klappe der Gauloises Blondes blau hat durch das Überrollen sichtbar weniger Schaden genommen als die Schachtel an sich; vielleicht ein Hinweis auf bewusst erlebten, vorranschreitenden körperlichen Verfall des Künstlers?

Bei allem Leid, das ihm möglicherweise widerfahren ist, zeigt der Künstler ungebrochenen Humor und Glaube an die heilenden Kräfte der Natur, indem er ein kleines Blättchen sich vermutlich im letzten Moment schützend vor die Gauloises Blondes blau Zigarettenschachtel werfen lässt. Das kleine Blatt teilt das Schicksal der fremden Schachtel, eine bewegende, versöhnliche Geste der Natur.

Beschreibung

Mehr Zigaretten und Zigarettenpackungen